Die Didaktyloide

Bodo v. Pape

Abstract


Die Didaktyloide ist eine "krumme Kurve", geschaffen zur Lösung eines speziellen geometrischen Problems. Die Aufgabenstellung erschließt sich jedermann leicht. Bei der Lösung jedoch sieht man sich gezwungen, ganz neu nachzudenken. Dies Nachdenken führt zurück auf die Wurzeln der Geometrie in der Antike. Der Urheber dieser Kurve erweist sich als ein profunder Kenner der antiken Geometrie, gewissermaßen sogar als ihr Vollender. Nicht nur dafür sollte dem Gedenken an diesen Unbekannten hier Raum gegeben werden: Vor genau 200 Jahren hat er mit der Erfindung des Tachometers die Momentangeschwindigkeit erschlossen für das weite Feld der Anwendungen.

 

     

 

 

 


Volltext:

PDF




Copyright (c) 2017 Bodo v. Pape

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International.

ISSN: 0722-7817 (Print), 2512-9155 (Online)

Copyright © 2017 Gesellschaft für Didaktik der Mathematik