Die Schiefe von PISA. Eine Glosse zum PISA-Logo

Peter Gallin

Abstract


„Das kenne ich doch!“, dachte ich, als ich den Transportkarton für einen Transatlantikflug meines Mountainbikes entsorgte. Das grosse Logo von Swissport, der weltgrössten Servicegesellschaft für Fluggesellschaften und Flughäfen, war mehrfach in starkem Rot aufgedruckt. Schwungvoll ziehen zwei Kreisbahnen um eine angedeutete Kugel. Vielleicht sollen diese Kreise die weltweite Aktivität der Gesellschaft symbolisieren. Jedenfalls ist das Logo seit 1996, dem Gründungsjahr von Swissport, in Gebrauch. Und jetzt ist auch klar, woran mich diese Figur erinnert: Das Logo der PISA-Studie (Programme for International Student Assessment) sieht verblüffend ähnlich aus.

 


Volltext:

PDF




Copyright (c) 2012 Peter Gallin

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International.

ISSN: 0722-7817 (Print), 2512-9155 (Online)

Copyright © 2017 Gesellschaft für Didaktik der Mathematik