Arnold Kirsch und der Begriff Größenbereich

Heinz Griesel

Abstract


Als  die  Didaktik  der  Mathematik  sich  in  den 1950er Jahren anschickte, eine eigenständige wissenschaftliche Disziplin zu werden, musste konstatiert  werden,  dass  Teile  des  mathematischen Schulstoffes bisher noch keine grundlegende, zusammenhängende fachinhaltliche Bearbeitung erfahren hatten. Dieses Defizit betraf u. a. den genetischen, anwendungsorientierten Aufbau des Zahlensystems und die sog. Schlussrechnung (Dreisatzrechnung).


Volltext:

PDF




Copyright (c) 2017 Heinz Griesel

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International.

ISSN: 0722-7817 (Print), 2512-9155 (Online)

Copyright © 2017 Gesellschaft für Didaktik der Mathematik