Entstehung der Leitlinie zur „Diagnostik und Behandlung der Rechenstörung“ und Beteiligung der GDM

Silke Ruwisch, Jens-Holger Lorenz

Abstract


Die anstehende Überarbeitung der ICD-10 (ICD=International Classification of Diseases) durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat zu der inzwischen veröffentlichten Leitlinie zur Diagnostik und Behandlung der Rechenstörungen geführt.
Im Beitrag versuchen wir die Entstehung, die Absicht und den Geltungsbereich der Leitlinie sowie die Rolle der GDM dabei zu erläutern.


Volltext:

PDF




Copyright (c) 2018 Silke Ruwisch, Jens-Holger Lorenz

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International.

ISSN: 0722-7817 (Print), 2512-9155 (Online)

Copyright © 2017 Gesellschaft für Didaktik der Mathematik