Wenn der Nachwuchs flügge wird – Angebote durch die Nachwuchsvertretung der GDM

Julia Cramer, Imke Knievel, Alexander Meyer

Abstract


Die deutschsprachige Community der Mathematikdidaktik ist zahlreich und höchst unterschiedlich. Ebenso ist es deren Nachwuchs, darunter viele Doktorandinnen und Doktoranden, die in ganz Deutschland an ihrer Promotion und meist zusätzlichen Projekten arbeiten. Die GDM zeigt seit Jahren ein besonders großes Interesse an der Nachwuchsförderung und veranstaltet substanzielle Angebote wie die Summerschool oder das Doktorandenkolloquium der GDM, in denen Forschungsmethoden und Inhalte der individuellen Dissertationsprojekte diskutiert werden. Zur Unterstützung dieser Bemühungen organisiert die Gruppe der Nachwuchsvertretung im Rahmen der Jahrestagung der GDM ein Fortbildungsangebot, das sich an ihre Peers richtet: Das entstehende Vertrauensverhältnis der Doktorandinnen und Doktoranden untereinander wird für ein substanzielles, bedarfsorientiertes Arbeiten in verschiedenen Workshops zum wissenschaftlichen Arbeiten in der Mathematikdidaktik genutzt.

Volltext:

PDF




Copyright (c) 2017 Julia Cramer, Imke Knievel, Alexander Meyer

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International.

ISSN: 0722-7817 (Print), 2512-9155 (Online)

Copyright © 2017 Gesellschaft für Didaktik der Mathematik