Was heißt und zu welchem Ende studiert man Didaktik der Mathematik?

Hans-Georg Weigand

Abstract


Versuch einer Antwort zwischen philosophisch-literarischen Assoziationen und der Gegenwartsrealität

Friedrich Schiller nahm 1789 eine Professur – zunächst ohne Gehalt – für Philosophie an der Universität Jena, auf der er Geschichte lehrte. In seiner Antrittsvorlesung mit dem Thema „Was heisst und zu welchem Ende studiert man Universalgeschichte?“ gibt er eine Antwort auf diese Frage durch eine rationale Analyse der Geschichte der Menschheit. Er geht dabei von der Voraussetzung aus, dass ...



Volltext:

PDF




Copyright (c) 2016 Hans-Georg Weigand

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International.

ISSN: 0722-7817 (Print), 2512-9155 (Online)

Copyright © 2017 Gesellschaft für Didaktik der Mathematik