Zur Diskrepanz zwischen der Didaktik als Wissenschaft und der Praxis

Jens Weitendorf

Abstract


Im Folgenden werden einige Beobachtungen bzgl. einiger Aktivitäten der GDM aus der Sicht eines ehemaligen Lehrers und Ausbilders der 2. Phase gemacht. Der Autor möchte mit den Anmerkungen eine Diskussion auslösen und den Ansatz, Bedürfnisse der direkten Schulmathematik zu erfragen, bestärken. Meine Anmerkungen möchte ich als Wunsch aus der Praxis verstanden wissen. Die sich daraus ergebende Unterstützung wäre sehr hilfreich, da die Referendarausbildung im Laufe der Zeit in vielen Bundesländern verkürzt wurde und der Praxisbereich nur unzureichend abgedeckt werden kann. Bzgl. meiner Bemerkungen beziehe ich mich auf zwei Arbeitskreise und Artikel im Journal. 


Volltext:

PDF




Copyright (c) 2022 Jens Weitendorf

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International.

ISSN: 0722-7817 (Print), 2512-9155 (Online)

Copyright © 2017 Gesellschaft für Didaktik der Mathematik